Ein Leben ohne Verpflichtungen

Sowas geht nicht.

Ich aber sage: Genau das ist es, was ich will.

Morgens aufstehen und mein Leben lieben und mich freuen auf das, was ich heute wieder tun kann. mit meinen Händen, mit meinem Kopf, mit meiner Seele.

Wir müssen nicht immer alles komplizierter machen, als es ist. Wenn wir ein Leben ohne Verpflichtungen haben wollen, können wir das haben-wenn wir etwas dafür tun. So einfach ist das. Alles ist eigentlich so einfach, vor allem, wenn man bedenkt, dass wir bald tot sind und es dann alles zu spät ist.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s